Kunstdiebstahl an der Hainer Chaussee – KUNST am ZAUN
Erst war es der Septembersturm, der die Planen und Bauzäune hinwegfegte, und jetzt in der Nacht vom 6. auf den 7.12.18 wurden zwei der erst vor kurzem wieder gehängten Planen von Walter Diewock und Ilse Dreher sehr sorgfältig entfernt und gestohlen.Das Konzept der Künstler der Kunstinitiative Dreieich und der DreieichBau AöR war es, Kunst zu den Menschen in den öffentlichen Raum zu bringen. Beide Künstler möchten es trotzdem fortsetzen und haben jeweils ein anderes Motiv zur Verfügung gestellt, welche in Kürze gehängt werden.

Vielleicht überlegt es sich der „Kunstliebhaber“ und gibt die Kunstplanen wieder zurück oder entschließt sich zu einer anonymen Spende???

 

 

 

Wir laden Sie alle herzlichst ein zur VERNISSAGE am 13.12.2018
in einen etwas ungewöhnlichen Ausstellungsort!

Vereinsheim der Schützengesellschaft Neu-Isenburg
Offenbacher Straße 230 (außerhalb)
63263 Neu-Isenburg
Koordinaten: 50° 3′ 7.15″ N 8° 43′ 15.91″ E       Anfahrtsbeschreibung

Besichtigung während der Trainingszeiten:
Mi + Fr 19h bis 21h, Sa 14h bis 18h, So 10h bis 12h

Wenn Sie über unsere zukünftigen Ausstellungen informiert werden wollen, schicken Sie bitte einfach eine eMail an mail@kunstinitiative-dreieich.de  Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten (Name und E-Mail-Adresse) ausschließlich für den Versand unserer E-Mails und geben diese nicht an Dritte weiter.

 

 

Tobias Ballweg hat versprochen, sich um den Weihnachtsbaum der SGNI ‚zu kümmern‘
und auch das aktive Sportschießen soll in der Kunst nicht zu kurz kommen.
Esther Erfert, Kunsthistorikerin, wird derweil versuchen, dem Ganzen eine vernunftbetonte – und kunsthistorisch fundierte Basis zu verleihen.
Wem die geistige Speisung nicht genügt, für dessen leibliches Wohl sorgen im Anschluss die Wirtsleute der SGNI in bewährter Manier.

Wir freuen uns auf Ihr/Dein/Euer Kommen!

Tobias Ballweg, Robert Funcke, Ilse Dreher

 

Ankündigung

29. KUNSTTAGE DREIEICH

Frühjahrsausstellung           2.5.  bis  19.5.2019
Petra Johanna Barfs „Das Leuchten am Fluss“

Kunst in der Burg                     2.7.  bis  18.8.2019
Herbstausstellung               5.9.  bis  22.9.2019

————————————————————————————————————————————————————

Im Rahmen der Kunsttage Dreieich

Tobias Ballweg-Barbara Beisinghoff-Esther Bott-Gloria Brand-Robert Chariot+-
Ilse Dreher-Tanja Hoffmann-Norbert Holick-Hanne F. Juritz-Robert Kögel-Waltraud Munz-Heiliger

In Zusammenarbeit mit der DreieichBau AöR
Idee+Realisation: Ilse Dreher

Open-Air-Ausstellung während der Bauphase an der Hainer Chaussee 49-55

Einweihung

 

Sa 15.9.2018
11 Uhr 
Musikalische Begleitung
Ilse Schröer, Saxophon+ Bassklarinette

 

 

 

Einladungskarte KUNST am ZAUN                            Pressemitteilung

Offenbach Post -online  vom 5.9.18                   Frankfurter Rundschau vom 5.9.18

Frankfurter Neue Presse vom 8.9.18                      Frankfurter Rundschau vom 13.9.18

DreieichBau AöR                                              FRANKFURTLIVE

Fotos: Jürgen Klei (1-27), Karlheinz Kremer (28-29)

 

Rückblick:

 

 

 

ART.Herbst.2018     28. KUNSTTAGE DREIEICH      6.9. bis  23.9.2018

 

Kuratiert von Waltraud Munz-Heiliger

Das Verbindende dieser 6 Künstlerinnen und Künstler ist der Ausstellungsort, an dem sie erst.ma1s
ausstellen. Sie zeigen Werke, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Bei Andreas Masche zarte Lineaturen auf Papier und bei Angelika Summa kraftvolle grafische
Strukturen aus Stahl, Aluminium und Bronze.
In poetische Malerei übersetzte Natureindrücke bei Klaas Matthijssen und von Ulrike Rothamel das
malerische Konzept „Répondez s’il vous plaît – um Antwort wird gebeten“ mit 72 Tafeln.
Zwei Fotografen, die ein ganz eigenes Wahrnehmungskonzept in ihr Medium umsetzen.
Reinhard Kahn mit unscheinbar erscheinenden Alltagssituationen, die leicht zu übersehen sind und

Norbert Holick faszinieren die Spuren, die der Mensch in der Umwelt hinterlässt.

Vernissage
Do    6.9.2018 – 19 Uhr  „Räumliche Klang-Performance“
von Makiko Nishikaze
Finissage So 23.9.2018 – 16 Uhr Konzert mit Sofi Zdravkova Stambolieva, Violine

 

Städtische Galerie, Fichtestr. 50a, 63303 Dreieich                                              Anfahrtsskizze
Geöffnet   Sa 15-19 Uhr / So 11-17 Uhr und nach Vereinbarung

Einladungskarte erst.ma1s                Künstler-Handout

PRESSE:       Frankfurter neue Presse vom 4.9.2018                           

Vernissage am 6.9.2018

Fotos: Ilse Dreher

———————————————————————————————————————————————


Kunst in der Burg             5.7. bis  19.8.2018

Kai Wolf und die Bildhauerwerkstatt Gallus, Frankfurt/M

 

 

 

 

 

Kai Wolf ist am Do 12.7.2018 von 18.30 – 20.00 Uhr in der Burg

 

INVASION der DINOS auf dem Festspielgelände

Fotos: Jürgen Klei / Ilse Dreher

PRESSE

Dreieich-Zeitung v.11.7.2018                       Offenbach-Post v.17.7.18            

Frankfurter Rundschau v.18.7.18                Stadtpost Dreieich v. 26.7.18

————————————————————————————————————————————————————————————–

Rückblick: Frühjahrsausstellung

Esther Bott, Hermelinde Hergenhahn, Matthias Kraus, Martin Schröder

Die hier ausgewählten Werke entführen den Betrachter tief in die Welt des Irrsinns und der Anmut. Esther Bott mit ihren farbenfrohen wunderbaren Silikonstücken voller Finesse, verwendet sie doch gerne völlig alltägliche Grundformen, Flaschenhälse, Beeren usw. Hermelinde Hergenhahn zeigt ihre zarten und heiteren Zeichnungen und ein Video, das wie das traditionelle holländische ‘spionnetje’, ein kleiner Spiegel vor dem Fenster ist. Auf ihm kann man sehen, wer unten vor der Haustür steht. Aber natürlich eignet es sich auch wunderbar, um ungesehen am Leben auf der Straße teilzunehmen. Matthias Kraus treibt es farbenfroh auf Leinwand und Karton, befasst sich mit Palindromen und Luftikussen. Martin Schröder belebt die Tradition der Vexierbilder. Bei der Betrachtung fühlt man sich wie in einem Irrgarten der Gesichter und Konturen.

12.4.2018  19 Uhr  Vernissage Farbigspritzender Künstler-Quadrolog,
am Kontrabass Sascha Teuber
28.4.2018
18 Uhr
 Einweihung CASA MAXIMA von Migu Syed (Gustav-Halberstadt-Platz)

Musikalische Begleitung Sopranistinnen Doris Cauer und Ruth Luxenhofer, am Klavier Carol Liebert
Einführung Brigitte Haasner, Galeristin

29.4.2018  15 Uhr  Finissage Preisverleihung der Kunstaktion  „STEMPELN SIE MIT!“
Bunter Kuchen mit Kaffee + Tee

 

 

 

 

 

 

 

 

  Einladung-Frühjahrsausstellung                 Einladung Casa Maxima          Statements der Künstler

Städtische Galerie, Fichtestr. 50a, 63303 Dreieich                                              Anfahrtsskizze
Geöffnet   Sa 15-19 Uhr / So 11-17 Uhr und nach Vereinbarung

 

PRESSE    OP-online vom 29.3.2018                    Frankfurter Neue Presse vom 7.4.2018   
Frankfurter Neue Presse vom 14.4.2018         OP-online vom 16.4.2018

BILDER Vernissage v. GarethTynan              Video QUADROLOG mit Sascha Teuber (Vernissage)

 

 

 

Die Kunsttage Dreieich sind eine Zusammenarbeit
der Kunstinitiative Dreieich und Bürgerhäuser Dreieich

————————————————————————————————————————————————————-

Die vergangenen KUNSTTAGE

Aktion zu 40-Jahre-Stadt-Dreieich 2017

 

STEMPELN SIE MIT und lernen Sie Dreieich! kennen! Bis 3.10.2017

Die Stempelaktion ist mit einer tollen Resonanz zu Ende gegangen. VIELEN DANK an alle Teilnehmer. Sie werden Anfang November per eMail oder telefonisch über die Bürgerhäuser Dreieich benachrichtigt.
Weitere Informationen finden dann auch
hier auf der Website der Stempelaktion.    Mehr….